Schwereloser Immobilienmakler – leicht gemacht!

Mein Gott, wären wir nicht alle gern Immobilienmakler geworden. Das ist doch der einfachste Job der Welt, oder? Da gibt es eine leere Wohnung,  ein freistehendes Haus, oder ganze Fabriketagen sollen einen neuen Raumnutzer finden. Und was macht nun der Makler? Er hängt ein oranges Standardschild in die Fenster und bittet um „Anruf bei Interesse“! WOW!

Und doch gibt es in Berlin einen gewieften Makler, der wollte Aufmerksamkeit! „Ab und an, hat er da so ein Top-Objekt“ … geriet er bei einem Café an einem sonnigen Mittwochnachmittag ins Schwärmen! …“ wenn das die Leut nur wüssten…!“ … hieß es weiter! Der Makler, charmant und erfolgsverwöhnt sitzt geschniegelt und gebügelt auf seinem Stuhl und guckt uns erwartungsvoll an! „Er möchte nicht das Rad neu erfinden, ABER: ……! ….mit einfachen Mitteln, ohne großen Aufwand eine klare und eindeutige Botschaft in die Welt hinaus tragen!“

Diese Aufträge lieben wir! Das Problem ist ja gar keines und die Lösung schnell gefunden!

Wie wäre es mit einem riesigen Ballon, der ist einfach an einem Balkon, Fensterbrett oder DachTerrassenBrüstung anzubringen. Von allen Seiten sichtbar, baumelt ein Ungetüm von 4 Metern Durchmesser mit der Aufschrift   „L E E R R A U M“   an seinem Objekt! Genial! Der Ballon visualisiert mit mächtigem Umfang und einfachen Buchstaben sein Angebot!

Hier gibt es Raum und der steht leer!

Entziehen kann sich dieser Botschaft niemand mehr! Die Zeichnung war schnell gemacht, der Preis ist immer klar, die Kreditkarte gezückt, der weisse Ballon mit roter Message 3 Wochen später installiert! SUPER!

Kommentare sind geschlossen.